Profil

Profil

M. Sánchez Almendros, Berja (Almería), Spanien.

Abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunst in der Universität Barcelona.

10 Jahre lang tätig als Professor in der “Escuela Libre del Mediterráneo” (Freie mediterrane Schule ) gegründet von dem bekannten Maler Joaquín Torrents Lladó.

Seit 1988 widmet er sich profesionell der Malerei und stellt seine Werke in Galerien in Spanien und im Ausland aus.

Während dieser Jahre reist er durch Europa, um die grossen Meister der Malerei in den wichtigsten Museen zu studieren , gelten sie als dauerhafte Quellen der Inspiration.

Von 1999 bis Ende 2001 lebt er in San Francisco, USA, wo er in der Galerie “Trajan Gallery” in Carmel exclusiv ausstellt. .
Ebenso arbeitet er an einem Projekt von vier grossen Werken für die Einweihung des neuen Universitätsgeländes des “Life Chiropractic
College West”
in Hayward, CA. Mit dieser selben Universität arbeitet er als Kunstexperte ein Jahr lang zusammen.

Während dieser Zeit wird er eingeladen, zwei Konferenzen in der Universität von Stanford zu geben.

Aktuell lebt und arbeitet er in Barcelona und widmet sich ausschliesslich der Malerei und der Lehre in der Schule “Escuela de Pintura Sánchez Almendros”.